Personalvertretung

In einem so großen Haus wie dem Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum mit rund 1400 Beschäftigten, vertritt der Betriebsrat die Anliegen und Interessen der Mitarbeiter/innen gegenüber der Betriebsleitung. Das Gremium ist somit Repräsentant der Gesamtheit der Beschäftigten und wird von diesen für eine Dauer von vier Jahren gewählt. Während dieser Zeit wacht der Betriebsrat darüber, dass die zugunsten der Beschäftigten geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen eingehalten werden. Zudem setzt er sich für Geschlechtergleichheit, die Wahrung der Vereinigungsfreiheit der Beschäftigten ein, sorgt für die Eingliederung Schwerbehinderter und ausländischer Beschäftigter, nimmt Anregungen und Beschwerden von Beschäftigten entgegen und kümmert sich um dessen Erledigung mit dem Leiter der jeweiligen Dienststelle.
Rainer Banas
Vorsitzender

Pellegrino Tamuzza
stellv. Vorsitzender