Medizinische Klinik

Die Medizinische Klinik verfügt über 141 Betten, aufgeteilt auf vier Stationen, auf denen sämtliche Erkrankungen der Inneren Medizin behandelt werden. Neben allgemeininternistischen Erkrankungen werden schwerpunktmäßig Patienten mit bösartigen Tumoren und Bluterkrankungen und Magen-Darmerkrankungen behandelt.
Die Stationen haben hierbei folgende Schwerpunkte:

  • Station 8 Hämatologie / Onkologie
  • Station 9 Allgemeine Innere Medizin / Infektionen
  • Station 10 Gastroenterologie / gastrointestinale Onkologie
  • Station 11 Kardiologie / Angiologie / Endokrinologie / Diabetologie / Palliativmedizin

Für Schwerstkranke steht eine Intensivstation mit zehn Beatmungsplätzen zur Verfügung. Ferner ist eine Stammzelltransplantationsstation (ZSIZ) Bestandteil der Klinik, auf der autologe und allogene Stammzelltransplantationen vorgenommen werden.

Unser zentrales Anliegen: Kommunikation mit dem Patienten

„Der Mensch steht im Mittelpunkt“

Und auch wenn in unserer Klinik heute modernste Technik zum Einsatz kommt, ist es uns ein zentrales Anliegen, dass immer der ganze Mensch im Blickfeld der Untersuchungen und der Behandlung steht. Daher ist uns auch die enge Zusammenarbeit mit den Hausärzten und niedergelassenen Fachärzten sehr wichtig, da sie die Voraussetzung ist für eine wirksame und dauerhafte Therapie.

Die Medizinische Klinik ist Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum. Das Fachgebiet der Inneren Medizin wird mit Vorlesungen, Seminaren und praktischen Übungen vertreten.

Univ.-Prof. Dr. med. Ali Canbay
Elke Eckert 
Tel.: 0234 299-3401 
Silke Jacobs
Tel.: 0234 299-3407
Fax: 0234 299-3409
Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Partner
KTQ-Zertifikat
Qualität und Service
Hornhauterkrankungen
Implantologie
Orthognathe Chirurgie
Refraktive Chirurgie und Katarakt
Rekonstruktive Chirurgie
Strabologie